Suche
Kunden-Login Shop Fotografie Verlag

Datenschutzerklärung

Gültigkeitsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für den gesamten Internet-Auftritt der Schöning GmbH & Co. KG, nicht aber für Seiten anderer Anbieter, für die Sie auf unseren Seiten evtl. Links finden werden.

Sicherheitsvorkehrungen

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Unternehmens werden zur DSGVO sowie DSAnpUG-EU geschult und auf das Datengeheimnis verpflichtet. Unsere hauseigene EDV wird laufend an erforderliche technische Sicherheitsvorkehrungen, die aktuellen Gegebenheiten und sich daraus abgeleiteten Anforderungen, angepasst.

Speicherung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Der Nutzer ist damit einverstanden, dass Schöning personenbezogene Daten des Nutzers in der elektronischen Datenverarbeitung speichert.

Je­der Zu­griff auf die Ho­me­pa­ge von Schöning und je­der Ab­ruf ei­ner auf der Home­page hin­ter­leg­ten Da­tei wer­den unter Zuhilfnahme entsprechender Cookies pro­to­kol­liert.
Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren.
Sie können den Browser so konfigurieren, dass Sie das Speichern eines Cookies genehmigen bzw. ablehnen können. Sie können die Lebenszeit von Cookies auch auf Ihre gegenwärtige Sitzung beschränken.

Die Spei­che­rung der Daten dient in­ter­nen sys­tem­be­zo­ge­nen und sta­tis­ti­schen Zwecken.
Pro­to­kol­liert wer­den: Na­me der ab­ge­ru­fe­nen Da­tei, Da­tum und Uhr­zeit des Ab­rufs, übertrage­ne Da­ten­men­ge, Mel­dung über er­folg­rei­chen Ab­ruf, Web­brow­ser und an­fra­gen­de Do­main. Zusätz­lich wer­den die IP-Ad­res­sen der an­fra­gen­den Rech­ner pro­to­kol­liert.

Wei­ter­ge­hen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten wer­den nur er­fasst, wenn der Nut­zer et­wa im Rah­men ei­ner An­fra­ge, einer Re­gist­rie­rung oder eines Vertragsschlusses frei­wil­lige An­ga­ben macht.

Per­so­nen­be­zo­ge­ne­ Nutzerda­ten wer­den oh­ne des­sen Ein­wil­li­gung an Drit­te nur wei­ter­ge­ge­ben oder sonst über­mit­telt, wenn dies zum Zwe­cke der Ver­trags­ab­wick­lung - ins­be­son­de­re der Wei­ter­ga­be von Bes­tell­da­ten an Lie­fe­ran­ten - oder zu Ab­rech­nungs­zwe­cken er­for­der­lich ist. Der Nutzer willigt ein, dass von Schöning Daten aus den Vertragsunterlagen und der Vertragsdurchführung an eine Kreditschutzorganisation weitergegeben werden dürfen.

Ei­ne er­tei­lte Ein­wil­li­gung kann je­der­zeit mit Wir­kung für die Zu­kunft wi­der­ru­fen wer­den. Die Lö­schung der ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten er­folgt so­dann, wenn ih­re Kennt­nis zur Er­fül­lung des mit der Spei­che­rung ver­folg­ten Zwecks nicht mehr er­for­der­lich oder wenn ih­re Spei­che­rung aus sonsti­gen ge­setz­li­chen Grün­den un­zu­läs­sig ist.

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.
Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.
Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html
Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Auskunft

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie diese selbstverständlich gerne an uns richten. Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Sie ein jederzeitiges unentgeltliches Auskunfts-, sowie gegebenenfalls Berichtigungs-, Sperrungs- und Löschungsrecht bezüglich der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Im Detail haben Sie das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht vorrangige Gesetze dem entgegenstehen
  • gemäß Art. 18 DSGVO die berechtigte Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten und maschinenlesebaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • gemäß Art. 21 DSGVO berechtigten Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren

Wenden Sie sich in all diesen Fällen unmittelbar an den von uns bestellten Datenschutzbeauftragten.

Datenschutzbeauftragter gem. Art. 37 DSGVO

Dr. Gerald Esins
Zum Vogelsang 9
23968 Barnekow
Tel.: 0341 – 28 14 42
eMail: ds@esins.de

Aufsichtsbehörde

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Marit Hansen
Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98
24103 Kiel

Telefon: 0431 - 988 1200
Telefax: 0431 - 988 1223
eMail: mail@datenschutzzentrum.de
Homepage: https://www.datenschutzzentrum.de

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z.B. einer Novellierung der Gesetzgebung, werden wir, falls nötig, diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Stand: November 2018