Suche
Kunden-Login Shop Fotografie Verlag

Dear Data

Eine Idee, zwei Grafikerinnen und über hundert Postkarten

Giorgia Lupi aus New York und Stefanie Posavec aus London schicken sich jeden Montag eine Postkarte. Das Besondere: Sie wählen ein gemeinsames Thema, sammeln eine Woche lang Daten dazu und bringen diese - in künstlerisch aufbereiteten Grafiken - zu Papier. Wie ein Daten-Tagebuch in Form eines Postkarten-Romans.

Ihre Themen sind so vielfältig wie das Leben: Wie oft habe ich in einer Woche Danke gesagt? Auf welche Weise habe ich mit meinen Freunden kommuniziert? Wie oft habe ich mich entschuldigt? Welche Zeit habe ich alleine verbracht? Wie ist meine Anordnung im Kleiderschrank?

 

 

 

Die beiden schaffen mit bewunderswerter Akribie und Krativität je 52 Grafiken, die Ihre Sammelleidenschaft und Detailfreude zeigen. Die strukturierten, zum Teil floral anmutenden Bunt- und Filzstiftzeichnungen bekommen so etwas Organisches und Lebendiges. Die Daten geben aber nicht nur Aufschluss über das Verhalten der beiden Frauen. Sie sind auch ein Spiegel des modernen Menschen. Big Data, also Daten über unser Verhalten bei Einkaufen, Kommunizieren, unser Bewegungsprofil werden von Firmen gesammelt, ausgewertet und genutzt. 

"Dear Data" ist ein außergewöhnliches Projekt, das Kreativität, Datenflut und Zeitgeist auf ästhetische Weise verbindet. Viel Spaß beim Stöbern!